Sie sind hier:

Senatskommissarin für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau

Die Senatskommissarin ist das für die Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) zuständige Kabinettsmitglied. Das bedeutet, die Senatskommissarin hat die Dienst- und die Rechtsaufsicht über die ZGF, nicht aber die Fachaufsicht. Grenzen ergeben sich hier allerdings aus der Rechtmäßigkeit des Handelns.

Die Senatskommissarin ist gleichzeitig Senatorin für Frauen. Eine Vereinbarung zwischen der Senatorin für Frauen und der ZGF besagt, dass die ZGF die Aufgaben der Frauensenatorin für die Senatorin wahrnimmt. Was diesen Aufgabenbereich angeht unterliegt die ZGF auch der Fachaufsicht der Senatorin.