Sie sind hier:

Referat 15 - Personal

Personalverwaltung/Personalbüro

Im Personalbüro werden die beamten- und tarifrechtlichen Angelegenheiten der Beschäftigten
der Behörde der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport und des Jobcenters bearbeitet.
Sie beinhalten vor allem die Abwicklung aller arbeits- und dienstrechtlicher Vorgänge von der Begründung der Beschäftigung bis zum Ausscheiden.
Darüber hinaus ist das Referat Entscheidungsinstanz bei Dienstposten- und Arbeitsplatzbewertungen.
Aufgaben der Geschäftsstelle für Schlichtungs- und Einigungsverfahren gehören ebenso dazu wie der Personalausgleich innerhalb des Ressorts.
Die Personalverwaltung ist auch im Rahmen der Ressortabstimmung bei Einführung und Änderung von bremischen Gesetzen und Regelungen im Personalbereich beteiligt.

Personalentwicklung

Die Schwerpunktthemen der Personalentwicklung sind:

  • Förderung und Weiterentwicklung der Beschäftigten
  • Optimierung der Führungsqualität
  • Verbesserung der Kommunikation und Kooperation

Um diese Ziele zu erreichen, werden unterschiedliche Personalentwicklungsinstrumente je nach Bedarf eingesetzt, wie z.B. die Einführung der Jahresgespräche und die Durchführung von Führungskräftequalifizierungen.
Auch die Themen Audit Beruf und Familie und Betriebliche Gesundheitsförderung werden im Rahmen der Personalentwicklung bearbeitet.

Fortbildungsplanung

  • Qualifizierungsangebote und Programme für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im AfSD, im Landesjugendamt und im Jobcenter
  • Leitung, Betreuung und Einsatz der übergreifenden Fortbildungspools SGB II/XII (Wirtschaftliche Hilfen, Jobcenter), SGB VIII (Sozialdienst Junge Menschen) sowie des SDE-Fortbildungspools.
  • Konzeptionelle Unterstützung der Entwicklung qualifikationsfördernder Arbeitsstrukturen und Maßnahmen im AfSD und in den Fachabteilungen

Personalhaushalt/Personalcontrolling

  • Aufstellung, Bewirtschaftung, Bilanzierung und Abschluss der Personalhaushalte hinsichtlich der Zielzahlen und der Budgets des Ressorts
  • Personalcontrollingberichte des Ressorts
  • Klärung fachlicher und methodischer Grundsatzfragen zum Personalcontrolling
  • Grundsatzfragen und Methodenentwicklung zur Aufgabenkritik und vergleichbaren Ansätzen sowie Planung und Begleitung entsprechender Projekte und Prozesse innerhalb des Ressorts.