Sie sind hier:

Ehrenamtliches Engagement

Ohne das ehrenamtliche Engagement einer großen Anzahl von Menschen im Sportbereich wäre Vereins- und Verbandsarbeit undenkbar. Mit den vielen ehrenamtlichen Übungsleiterinnen und Übungsleitern sind sie das Rückgrat des organisierten Sports in Bremen. Durch die freiwillige Mitarbeit wirken diese Menschen zudem an der Gestaltung des demokratischen Gemeinwesens mit. Die Sportorganisationen sind daher auch als wichtige Akteure in einer Bürgergesellschaft zu sehen, die künftig voraussichtlich noch stärker vom bürgerschaftlichen bzw. ehrenamtlichen Engagement getragen wird.

Das Sportressort unterstützt im Rahmen seiner Möglichkeiten die Sportorganisationen bei der Förderung des ehrenamtlichen Engagements (z.B. Abbau von bürokratischen Hindernissen, Unfallversicherungsschutz für Ehrenamtliche).

Eine Kultur der Anerkennung von ehrenamtlicher Tätigkeit wird im Sportressort u.a. durch Empfänge und Ehrungen für verdiente Ehrenamtliche insbesondere im Rahmen der jährlichen Sportlerehrung des Senats praktiziert.

Nähere Informationen dazu unter Landessportbund Bremen.