Sie sind hier:

weitere Hilfen

Medizinische Versorgung
Kleidung
Essen

Medizinische Versorgung

Logo des MVO, JPG, 5.2 KB

In Bremen kümmert sich der "Verein zur Förderung der medizinischen Versorgung Obdachloser im Land Bremen e.V.", kurz MVO, um die Behandlung von obdachlosen Menschen. Dreimal in der Woche findet im Café Papagei eine Sprechstunde zur medizinischen Behandlung für wohnungslose Menschen statt, zusätzlich einmal wöchentlich im frauenzimmer speziell für wohnungslose Frauen. Die Behandlungen sind, da aus Spenden finanziert, für die Obdachlosen kostenlos.

Sprechstunden im Café Papagei:
montags, mittwochs und freitags 13.00 – 16.00 Uhr
Tel. 0421 30 70 414

Sprechstunde im frauenzimmer:
dienstags 12.30 – 14.00 Uhr
Tel. 0421 17 10 09

Nähere Informationen über den MVO erhalten Sie auch auf seinen Internetseiten

Verein zur Förderung der medizinischen Versorgung Obdachloser im Land Bremen e.V.
Blumenthalstraße 10
28209 Bremen
Telefon: 0421 3070471
Fax: 0421 3070490

Kleidung

Kleiderkammer des DRK (Foto: DRK), jpg, 45.8 KB

Überall über das Bremer Stadtgebiet verteilt gibt es eine Vielzahl von Kleiderkammern, aus denen sich Bedürftige und Obdachlose günstig oder umsonst warme Kleidung aussuchen können. So unterhält z.B. das Deutsche Rote Kreuz zwei Kleiderkammern im Bremer Stadtgebiet.
Näherer Angaben über die Kleiderkammern des DRK Sie auch auf dem Internetauftritt des DRK Kreisverbandes Bremen








Bremen-Stadt Bremen-Nord
Tel.: 43 67 00 Tel.: 65 83 90
Hastedter Heerstr. 250 Meinert-Löffler-Str. 15
28207 Bremen 28755 Bremen
Ausgabe: Mo. - Do.: 8:00-11:00 Ausgabe: Di., Do.: 10:00-13:00 , Mi.: 12:00-15:00
Annahme: Mo. - Do.: 8:00-16:00, Fr. : 8:00-12:30 Annahme: Mo.-Fr.: 8:00-13:00

Weitere Angebote halten z.B. die Innere Mission mit dem "Anziehungspunkt" sowie die Caritas mit der "Kleiderei im Schnoor" bereit.

Nähere Angaben zu weiteren Kleiderkammern, ihren Adressen und Öffnungszeiten finden Sie auch weiter unten unter "Sonstiges".

Essen

Bremer Suppenengel bei der Essenverteilung, jpg, 14.1 KB

In der Bremer Innenstadt sind viermal wöchentlich die "Bremer Suppenengel" mit ihren mobilen Suppenküchen unterwegs und verteilen eine warme Mahlzeit an bedürftige und obdachlose Menschen. Nebenbei gibt es so manchen guten Tipp in allen Lebensfragen rund um Unterkunftssuche, Behördenhilfe, Hilfe bei Krankenhausaufenthalten und so weiter. In der Vorweihnachtszeit werden auch Schlafsäcke, warme Kleidung etc. verteilt.

Näheres über die Suppenengel erfahren Sie auf ihren Internetseiten

Initiative für Obdachlose und Bedürftige e.V.
Bremer Suppenengel
Kirchweg 55
28201 Bremen
Tel: 0421 - 14 91 88 75
Mobil: 0163 - 45 80 807

Desweiteren gibt es in Bremen mehrere Anlaufstellen der Bremer Tafel e.V., um bedürftige Menschen mit Lebensmitteln zu versorgen.

Bremer Tafel e.V.
Brauerstr. 13
KOSTENLOSE Lebensmittel, Öffnungszeiten: Mo-Fr 13-16 Uhr,
für NEUKUNDEN Mo 9-11.30 Uhr
Ansprechpartner: Oskar Splettstößer, Wilfred Runge
Telefon: 0421 - 4341959
Fax: 0421 - 9607965
E-Mail: brementafel@NO-SPAM.nord-com.net
Website: www.bremertafel.de

Zweigstelle Gröpelingen:
Schwarzer Weg 92
Tel 64 37 852
KOSTENLOSE Lebensmittel,
Öffnungszeiten: Mo-Fr.15 Uhr ,
für NEUKUNDEN Mo-Fr. 17:00 Uhr

Ausgabestelle Bremen-Huchting:
Luxemburger Str. 50,
28259 Bremen,
KOSTENLOSE Lebensmittel
Öffnungszeiten: jeden Dienstag von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr