Sie sind hier:

familiennetz bremen

Unterstützung für alle, die mit Familie zu tun haben

Logo familiennetz, jpg, 47.6 KB

Das familiennetz bremen ist eine Service- und Beratungsstelle, bei der sich alle Eltern und Familien über alle gesamtstädtische Bildungs- und Beratungsangebote rund ums Thema "Familie" informieren können. Das familiennetz bremen bietet über alle Angebote und Einrichtungen einen Überblick und liefert zugleich einen stadtteilorientierten Einblick – zentral, unabhängig und kostenfrei.

Es richtet sich an alle, die mit Familie zu tun haben: An Kinder und Teenager, Eltern und Großeltern, aber auch an professionelle pädagogische Kräfte sowie Unternehmen, die ihre Familienfreundlichkeit sichtbar(er) machen möchten. Das familiennetz bremen bietet seine beratende Tätigkeit persönlich, telefonisch und per E-Mail an. Auf der Website können alle familienrelevanten, unterstützende Angebote und Einrichtungen in Bremen – nach Themen und Stadtteilen sortiert – gesucht und gefunden werden.

Eine Adresse – viele Angebote

Das familiennetz bremen bündelt die Vielzahl aller weiterführenden Angebote und gibt sie weiter. Dazu zählen Angebote vom Geburtsvorbereitungskurs über Bastelnachmittage und Berufscoaching für Mütter bis hin zum Seniorentreff. Zielgerichtete, unterstützende Angebote zur Kindererziehung – wie Vorträge oder Elternkurse – zu Bildungsurlauben und Fortbildungen sowie zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie können beispielsweise den Familienalltag erleichtern und verbessern.

Häufig gibt es Situationen im Erziehungsalltag, bei denen sich Eltern vielleicht fragen: "Ist es normal, dass mein Kind morgens bei der Verabschiedung im Kindergarten immer weint?" oder "Warum kann unser Baby immer noch nicht krabbeln?" Das familiennetz bremen berät in ersten Fragen, gerade wenn Eltern nicht wissen, an wen sie sich wenden sollen und können. So können Eltern von verschiedenen Angeboten erfahren und feststellen, dass sie nicht alleine vor den Alltagsanforderungen stehen – und dass es die eine oder andere Anregung gibt, die ihnen weiterhelfen kann.

Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen

Eltern befinden sich mit ihren Kindern in verschiedenen Lebensphasen und Lebenslagen. Die Themenpalette reicht von der vorgeburtlichen Zeit bis hin zu Unterstützungsmaßnahmen bei Alterserkrankungen wie Demenz. Und ob der "Baby-Blues", die Trotzphase der dreijährigen Tochter, die Rolle der alleinerziehenden Mutter oder des pflegenden Angehörige die Herausforderung stellt – in vielen Bereichen ist die richtige und frühzeitige Form von Unterstützung wichtig.

Wenn sich Familien vom traditionellen Rollenverständnis lösen, wie Ein-Eltern-Familien, Pflege- oder Adoptiveltern sowie Regenbogen- und Patchwork- sowie binationale Familien können zusätzliche Angebote sinnvoll sein. Auch über diese informiert das familiennetz bremen.

Wissen, was es gibt – darüber reden, was wir brauchen

Das familiennetz bremen bietet neben den Angeboten in verschiedenen Kategorien und Stadtteilen auch weiterführende Informationen und Links sowie eine Übersicht aller Einrichtungen in Bremen.

Zudem besteht eine große Auswahl weiterer Angebote zu Themen wie Hausaufgabenhilfe, Kinderbetreuung, Hochbegabung, Trennung und Scheidung, Angebote für Alleinerziehende, Schulschwierigkeiten, Wiedereinstiegsmöglichkeiten in den Beruf und Problemen in der Pubertät.

Auch für Fachkollegen, professionelle Kräfte aus den Arbeitsfeldern Kinderbetreuung, Bildungs- und Gesundheitswesen, psycho-soziale Hilfen, Familienberatung, aufsuchende Sozialarbeit, Prävention und aus anderen Einrichtungen, ist das familiennetz bremen ein verlässlicher Ansprechpartner.

Kontakt

familiennetz bremen
Anja Lohse (Leitung)
Faulenstraße 31
28195 Bremen
Tel. 0421 | 7 90 89 18
Mo - Fr 9 -14 Uhr und nach Vereinbarung

E-Mail: info@familiennetz-bremen.de
Website: familiennetz bremen