Sie sind hier:

10 Jahre kom.fort

Die Mitarbeiterinnen feiern 10 Jahre Beratungsstelle, jpg, 181.1 KB
Rede von Hr. Lohse, jpg, 38.9 KB

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Beratungsstelle kom.fort e.V. haben Bausenator Joachim Lohse und Sozialsenatorin Anja Stahmann eine Vereinbarung zur gemeinsamen Finanzierung der Beratungsstelle getroffen. Damit verpflichten sich die beiden beteiligten Ressorts auf Jahre zu einer gemeinsamen, verbindlichen und regelmäßigen Finanzierung. Die Federführung und damit die Verantwortung für die Finanzierungsabwicklung liege bei der Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen, die Kosten werden etwa hälftig aufgeteilt. „Die Beratungsstelle kom.fort wird erstmals in die Lage versetzt, den Regelbetrieb auf einer gesicherten finanziellen Basis durchzuführen“, sagte Senator Joachim Lohse.

Der Eingang zu kom.fort in der Landwehrstrasse, jpg, 26.6 KB

kom.fort ist die zentrale Anlaufstelle in Bremen für den altersgerechten Umbau sowie zur barrierefreien Gestaltung von Wohnungen und Gebäuden. Die Beratungsstelle nimmt seit vielen Jahren wichtige Querschnittsaufgaben wahr, auch speziell für Menschen mit stärkeren Beeinträchtigungen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Ziel ist es, Menschen jeden Alters, mit oder ohne Handicap, eine selbständige und unabhängige Lebensführung in ihrer Wohnung zu ermöglichen und die Bewältigung des Alltags zu erleichtern. So werden auch Erleichterungen für Angehörige und bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte möglich.

, jpg, 58.1 KB

Die Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen und der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr haben vereinbart, die Finanzierung des Vereins gemeinsam mit einer regelmäßigen Förderung sicherzustellen. Eine detaillierte Leistungsvereinbarung regelt die jeweiligen Anteile und beschreibt das Aufgabenspektrum, das vom Trägerverein kom.fort zu leisten ist. Am 17. Juni 2013 haben die Staatsräte beider Häuser die Zeichnung veranlasst. Die Rahmenvereinbarung wurde der Frau Austermann-Frenz und Frau Brilling von der Beratungsstelle kom.fort im Rahmen der 10-Jahres-Feier von Staatsrat Frehe im Beisein von Senator Lohse überreicht.

Weitere Informationen über die Beratungsstelle kom.fort finden Sie [LINK37899;auf der Internetseite von kom.fort]