Sie sind hier:

Senatsempfang für junges Filmteam

Senatorin Anja Stahmann hat gestern (17. Juni 2015) die jungen Preisträger des "Civis Medienpreises für Integration und kulturelle Vielfalt" für ihr Engagement für junge Flüchtlinge geehrt und zu einem Senatsempfang eingeladen.

Anja Stahmann begrüßt die Gäste des Senatsempfangs, jpg, 43.0 KB
Anja Stahmann begrüßt die Gäste des Senatsempfangs

"Ich freue mich sehr, die jungen Filmemacher hier im Rathaus zu empfangen und möchte Ihnen herzlich für das besondere Engagement für junge Flüchtlinge danken", begrüßte Anja Stahmann die rund 40 Gäste im Kaminsaal des Rathauses.
"Deine Geschichte, Tarek, geht einem sehr nahe; sie führt uns allen vor Augen, mit welchen schrecklichen Erlebnissen junge Flüchtlinge zu uns nach Europa kommen. Wir setzen alles daran, euch hier in Bremen Willkommen zu heißen. Auch wenn ich zugeben muss, dass die Bedingungen im Moment unheimlich schwierig sind, für alle Beteiligten."

Civis Online Media Prize, jpg, 34.9 KB
Civis Online Media Prize

Mit dem Webvideo "Tarek Chalabi" das gemeinsam mit den jungen Nachwuchsfilmern Paulo Mazurkiewicz, Miklas Hoffmann und Finn-Halvar Peters produziert wurde, ist das junge Team am 7.Mai 2015 mit dem "Civis Online Media Prize" ausgezeichnet worden.
Das Video ist im Rahmen des medienpädagogischen Filmseminars „Europa und Du!?“ entstanden. Die beiden Filmemacher und Seminarleiter Eiko Theermann und Lars Kaempf haben mit Bremer Jugendlichen zu europapolitischen Themen gearbeitet, Drehbücher entwickelt und die Filme mit den Jugendlichen zusammen umgesetzt. Die Themenwahl und Stilistik lag dabei ganz bei den Jugendlichen selbst. Entstanden sind fünf Filme, die sich vorwiegend mit dem Thema Flucht und europäische Flüchtlingspolitik beschäftigt haben.

Paulo, Miklas und Finn wollten von Anfang an die Geschichte eines Geflüchteten erzählen. Bei ihrer Recherche lernten sie den gleichaltrigen Tarek und seine Geschichte kennen. Herausgekommen ist ein berührendes Webvideo, das stellvertretend für Millionen Geflüchtete, die Erlebnisse eines jungen Syrers erzählt.

Das Filmteam: v. l. Paulo Mazurkiewicz, Tarek Chalabi, Miklas Hoffmann, Finn-Halvar Peters, Eiko Theermann, Lars Kaempf, jpg, 137.4 KB
Das Filmteam: v. l. Paulo Mazurkiewicz, Tarek Chalabi, Miklas Hoffmann, Finn-Halvar Peters, Eiko Theermann, Lars Kaempf
Kurzfilm über das Projekt
Kurzfilm über das Projekt "Europa und Du"

Das Projekt wurde ermöglicht im Rahmen des medienpädagogischen Filmseminars "Europa und DU", eine Kooperation zwischen drei Akteuren: dem Bremer Jugendring, dem ServiceBureau Jugendinformation und den beiden Medienpädagogen vom Unternehmen vomhörensehen | Medienpädagogik & Medienproduktion aus Bremen.
Finanziert wurde das Projekt vom Bremer Jugendring als regionale Koordinierungsstelle für den Strukturierten Dialog in Bremen, insbesondere durch Mittel des Förderprogramms Erasmus +.

Die Senatorin bedankte sich für die Unterstützung und Förderung stellvertretend bei Nicolai Goldschmidt vom Bremer Jugendring und Markus Gerstmann vom ServiceBureau. "Dieser Preis ist eine Gemeinschaftsleistung, deshalb richtet sich mein Dank auch an alle Beteiligten", so Anja Stahmann.

Bevor der prämierte Film den anwesenden Gästen noch einmal vorgeführt wurde, berichteten die jungen Filmemacher von der Entstehungsgeschichte und ihrer gemeinsamen Fahrt nach Brüssel, wo sie den Preis entgegengenommen haben. Bei der Preisverleihung war die Aufregung groß; nicht nur die beiden Medienpädagogen Eiko Theermann und Lars Kaempf betraten die Bühne, auch die drei Videofilmer kamen mit. Der bekannte ARD-Moderator Ranga Yogeshwar war davon so irritiert, dass er den Jugendlichen nicht die Hand gab, erzählte Miklas Hoffmann: "Da habe ich mich etwas gewundert, aber wir haben uns sehr gefreut, gemeinsam den Preis für das Medienprojekt mit Flüchtlingen gewonnen zu haben."
Zu dem Team gehört auch noch Maximilian Grimmer, der die passende Musik zu dem Video beigesteuert hat.
Der Hauptdarsteller Tarek Chalabi konnte wegen der Residenzplicht, der er als Flüchtling unterliegt, nicht mitreisen. Auch aus diesem Grund hat die Senatorin Tarek Chalabi mit seinen Freunden zu dem Senatsempfang eingeladen, damit das gesamte Team zusammen geehrt werden konnte.

Sie können sich hier das prämierte Webvideo "Tarek Chalabi" anschauen.