Sie sind hier:
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Senatorin lädt zum Senatsempfang anlässlich der Selbsthilfetage 2015 ein

Senatorin lädt zum Senatsempfang anlässlich der Selbsthilfetage 2015 ein

Am Mittwoch (16.09.2015) hat die Senatorin über 250 Gäste zu einem Senatsempfang anlässlich der Selbsthilfetage 2015 in der Oberen Rathaushalle empfangen. In Bremen sind über 700 Selbsthilfegruppen aktiv. Sie stellen ihr breites Spektrum unter dem Motto "Selbsthilfe – ein Gewinn für alle" am 18. und 19. September bei den 15. Bremer Selbsthilfetagen in der Unteren Rathaushalle vor

Die Sängerin Carola Bandari begeistert die Gäste beim Senatsempfang zu den Bremer Selbsthilfetagen, Foto: Netzwerk Selbsthilfe, JPG, 86.3 KB
Die Sängerin Carola Bandari begeistert die Gäste beim Senatsempfang zu den Bremer Selbsthilfetagen, Foto: Netzwerk Selbsthilfe

Über 250 in der Selbsthilfe Engagierte sind der Einladung der Senatorin Anja Stahmann zum Senatsempfang gefolgt. Vor Beginn der Selbsthilfetage, die in diesem Jahr zum 15. Mal stattfinden, werden alle Selbsthilfeakteure mit einem Empfang in der Oberen Rathaushalle mit einem anschließenden Dankeschön-Konzert geehrt, das schon Tradition hat.

In diesem Jahr - und wie schon 2013 - hat die Bremer Sängerin Carola Bandari die Gäste mit Musicals, 30er-Jahre-Schlager, Swing, Operette und französischen Chansons bestens unterhalten.

Sabine Bütow, die Geschäftsführerin vom Netzwerk Selbsthilfe e.V., Foto: Netzwerk Selbsthilfe , JPG, 35.6 KB
Sabine Bütow, die Geschäftsführerin vom Netzwerk Selbsthilfe e.V., Foto: Netzwerk Selbsthilfe

Sabine Bütow, die Geschäftsführerin vom Netzwerk Selbsthilfe e.V. begrüßt zu Beginn die zahlreichen Bremer Selbsthilfeakteure und verwies auf die lange Geschichte der Selbsthilfe in Bremen: "Anfang der 80iger gehörte Bremen zu den ersten Städten, die sich an einem Aufbau von Unterstützerstrukturen für die wachsende Selbsthilfe beteiligte. 1987 wurden die ersten Selbsthilfekontaktstellen als Modellprogramm des Bundes eingerichtet. Das Netzwerk Selbsthilfe e.V. war von Anfang an dabei."

Frank Bergs, Vorstandsmitglied des Netzwerks Selbsthilfe und Gründer der Morbus Sudeck Selbsthilfe Bremen-Nordniedersachsen, Foto: Netzwerk Selbsthilfe, JPG, 35.8 KB
Frank Bergs, Vorstandsmitglied des Netzwerks Selbsthilfe und Gründer der Morbus Sudeck Selbsthilfe Bremen-Nordniedersachsen, Foto: Netzwerk Selbsthilfe

Frank Bergs, Vorstandsmitglied des Netzwerks Selbsthilfe und Gründer der Morbus Sudeck Selbsthilfe Bremen-Nordniedersachsen bedankte sich für die Einladung zum Senatsempfang: "Ich freue mich sehr, dass wir die Bremer Selbsthilfetage jetzt schon zum 15. Mal veranstalten können. Sie finden alle zwei Jahre statt; das erste Mal 1987. Mittlerweile haben die Bremer Selbsthilfetage Tradition in Bremen und sind ein fester Bestandteil für ein lebendiges Gemeinwesen hier bei uns geworden", so Frank Bergs.

Senatorin Anja Stahmann bedankt sich bei den Selbsthilfeakteuren, Foto: Netzwerk Selbsthilfe, JPG, 36.0 KB
Senatorin Anja Stahmann bedankt sich bei den Selbsthilfeakteuren, Foto: Netzwerk Selbsthilfe

Bevor das Konzert beginnt, bedankt sich Sozialsenatorin Anja Stahmann bei allen Gästen: "Ich freue mich ganz besonders über das große Engagement der Bremerinnen und Bremer, denn Selbsthilfe und Bürgerschaftliches Engagement, ehrenamtliche und freiwillige Tätigkeiten bestimmen wesentlich die Qualität unseres demokratischen Gemeinwesens."
Sie ist überzeugt davon, "dass auf die Leistungen – Hilfen von Mensch zu Mensch – auch die beste Sozialpolitik nicht verzichten kann. Denn es geht nicht darum, mit perfekter Versorgung durch soziale Leistungen den Bürgerinnen und Bürgern die Eigeninitiative abzunehmen. Vielmehr wollen wir die Menschen zuerst dort stärken, wo sie sich selbst helfen oder unterstützen können."

Veranstaltet werden die Selbsthilfetag von der Selbsthilfekontaktstelle Netzwerk Selbsthilfe e.V. sowie dem Selbsthilfering Bremen, ein Zusammenschluss von Bremer Selbsthilfegruppen.
In Bremen gibt es über 700 Selbsthilfeangebote; in diesem Jahr stellen sich 50 Gruppen mit einem Stand in der Unteren Rathaushalle vor.

Sie können sich hier den Flyer herunterladen: Selbsthilfetage 2015 (pdf, 241.8 KB)

Die Bremer Sängerin Carola Bandari unterhielt die Gäste mit Musicals, 30er-Jahre-Schlager, Swing, Operette und französischen Chansons, Foto: Netzwerk Selbsthilfe, JPG, 78.4 KB
Die Bremer Sängerin Carola Bandari unterhielt die Gäste mit Musicals, 30er-Jahre-Schlager, Swing, Operette und französischen Chansons, Foto: Netzwerk Selbsthilfe