Sie sind hier:
  • Startseite
  • Aktuelles
  • Flüchtlingsarbeit in Bremen: Markt der Möglichkeiten am 6. Februar 2016 in der vhs

Flüchtlingsarbeit in Bremen: Markt der Möglichkeiten am 6. Februar 2016 in der vhs

Miteinander - füreinander

bunte Streichhölzer, jpg, 16.2 KB
Flyer Markt der Möglichkeiten

In den vergangenen Monaten sind viele kleine und große Initiativen entstanden, die sich auf den unterschiedlichsten Ebenen und Lebensbereichen um Flüchtlinge in Bremen kümmern.

Um haupt- und ehrenamtlich Engagierte der Flüchtlingsarbeit bei der Vernetzung zu unterstützen, organisiert der Bremer Rat für Integration sowie die Bürgerstiftung Bremen einen Markt der Möglichkeiten der Flüchtlingsarbeit in Bremen:

  • WANN: 6. Februar 2016 in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 18:00 Uhr
  • WO: in den Räumen der vhs, Faulenstraße 69, 28195 Bremen

Ziel der Veranstaltung ist es, den Akteurinnen und Akteuren eine Informationsplattform zu bieten. Im Rahmen der Veranstaltung können Organisationen, Einrichtungen und Initiativen auf sich aufmerksam machen, sich mit Anderen Austauschen oder auch Absprachen treffen.

Rund 100 Initiativen und Institutionen werden sich dort präsentieren.
Die Veranstaltung wird um 14 Uhr von Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport eröffnet.

Im großen Saal auf der zweiten Etage in der vhs organisiert die Friedrich-Ebert-Stiftung zusätzlich einen fachlichen Input zum Thema Migrationspolitik in Form eines Vortrags sowie einer Podiumsdiskussion.

Sie können sich hier den Flyer Miteinander - füreinander (pdf, 116.6 KB) der Veranstaltung herunterladen.

Auf der öffentlichen Facebookseite Markt der Möglichkeiten finden Sie laufend aktuelle Informationen.

Sie können sich hier die Broschüre zur Veranstaltung mit allen Beteiligten in alphabetischer Reihenfolge herunterladen: Markt der Möglichkeiten am 6. Februar 2016 (pdf, 767.5 KB)