Sie sind hier:

Ambulant betreutes Wohnen

Das Ambulant Betreute Wohnen - Leistungstyp 4c (pdf, 1.8 MB) - ist ein ambulantes Leistungsangebot für erwachsene Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung. Die Leistungsberechtigten sind Mieter einer eigenen Wohnung oder eines Teiles einer Wohnung in einer Wohngemeinschaft. Die Unterstützungsleistungen werden in einem Betreuungsvertrag festgehalten und einzelfallbezogen bedarfsgerecht erbracht. Sie werden an allen Wochentagen, einschließlich der Wochenenden und der Feiertage sowie zu jeder Tageszeit angeboten. Der Umfang der Unterstützungsleistungen orientiert sich am festgestellten individuellen Hilfebedarf.
Das Ambulant Betreute Wohnen umfasst keine kontinuierliche Hilfeleistung bzw. Aufsicht und keine nächtliche Betreuung.
Pflegebedürftige Menschen haben Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung, die von ambulanten Pflegediensten erbracht werden können.

Informationen in Leichter Sprache
Zum Thema "Ambulant Betreutes Wohnen" ist ein Informations-Flyer in Leichter Sprache erschienen, den Sie sich hier herunterladen können:
Informations-Flyer "Ambulant Betreutes Wohnen" (pdf, 83.9 KB)

Folgende Leistungsanbieter halten das Angebot Ambulant Betreutes Wohnen vor
in Bremen:

 
in Bremerhaven:

  • Albert-Schweitzer-Wohnstätten e.V.
  • Deutsches Rotes Kreuz Bremerhaven
  • Trägerkooperation von Arbeiterwohlfahrt Sozialdienste GmbH, Betreuungs- und Erholungswerk e.V., Deutsches Rotes Kreuz Bremerhaven, Diakonisches Werk Bremerhaven, Elbe-Weser-Werkstätten gGmbH

Zurück zu: Ambulante und stationäre Wohnangebote