Sie sind hier:

Budget für Arbeit

Das Budget für Arbeit ist eine Leistung, die in Bremen als Modellprojekt durchgeführt wird. Leistungen der Eingliederungshilfe und Leistungen der Ausgleichsabgabe werden zu einer individuellen Förderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt kombiniert. Die Förderung erhält der Arbeitgeber.

Durch das Projekt soll der Übergang in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis erleichtert werden. Die Beschäftigung im Rahmen des Budgets für Arbeit erfolgt im Rahmen eines sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisses. Das bremische Mindestlohngesetz wird angewendet.

Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich:

Felix Priesmeier