Sie sind hier:
  • Jugend/Familie
  • Aktuelle Meldungen Abteilung Junge Menschen und Familie

Aktuelle Meldungen Abteilung Junge Menschen und Familie

Wichtigste Regelungen des Jugendschutzes auf einen Blick mit Schulferienkalender 2019

Jugendschutzkalender 2019

11.12.2018 - Das Referat Kinder- und Jugendförderung bei der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport hat auch für 2019 die wichtigsten Regelungen des Jugendschutzgesetzes auf einen Blick im praktischen Spielkartenformat herausgegeben. MEHR

Wohnortnahe Spielflächen stark ausgebaut – „SpielRäume schaffen“ knackt die Millionen-Grenze

Plakat Spielräume schaffen

23.11.2018 - Wem gehört die Stadt? Kinder jedenfalls finden zwischen Einkaufszentren, Flächen für den Verkehr und einer dichter werdenden Wohnbebauung in ihrem unmittelbaren Lebensraum nicht leicht einen Platz zum Spielen. Hier setzt der Förderfonds „SpielRäume schaffen“ an, der jetzt, im 21. Jahr seines Bestehens, die Eine-Million-Euro-Marke geknackt hat. MEHR

Senatorin Stahmann verleiht Ehrenamtskarten und lädt anschließend zum Konzert

Übergabe der Ehrenamtskarten in der Glocke

27.10.2018 - Über 42 Prozent aller Bremerinnen und Bremer sind ehrenamtlich aktiv. Diesen Einsatz erkennt der Senat unter anderem dadurch an, dass er zweimal im Jahr die Ehrenamtskarte an besonders Aktive verleiht. Zur offiziellen Herbst-Übergabe der Ehrenamtskarten konnte Sozialsenatorin Anja Stahmann am Donnerstag den 25. Oktober 2018 in der Glocke an der Domsheide rund 30 Ehrenamtliche begrüßen. MEHR

Kinderfundbüro und Wickelservice auf dem Freimarkt

Kinder Service-Punkt des DRK

15.10.2018 - Rund vier Millionen Besucherinnen und Besucher erwartet der Freimarkt Jahr für Jahr. Im Trubel zwischen Zuckerwatte und bunten Lichtern kann es schon mal vorkommen, dass ein Kind da seine eigenen Wege geht. MEHR

Senatorin Stahmann legt Zwischenbericht zum Spielraumförderkonzept vor

Plakat Spielräume schaffen

20.09.2018 - Mit einem ressortübergreifenden Spielraumförderkonzept unterzieht Sozialsenatorin Anja Stahmann derzeit die Spielflächen in Bremen einer Bestandsaufnahme und legt die Maßstäbe fest, nach denen sie weiterentwickelt werden sollen. Eine Zwischenbilanz hat sie heute (Donnerstag, 20. September 2018) in der Deputation vorgestellt. MEHR

Start der Familienbildungswoche in 5 Stadtteilen

Organisationsteam Familienbildungswoche mit Anja Stahmann

08.09.2018 - Mit der ersten Bremer Familienbildungswoche und fast 80 Veranstaltungen präsentieren sich über 60 Einrichtungen aus fünf Stadtteilen vom 8. bis 16. September 2018 erstmals gemeinsam in all ihrer bunten Vielfalt. Zum Auftakt der ersten Familienbildungswoche begrüßte die Senatorin viele große und kleine Gäste in der Markthalle 8 am Domshof. Mit einem bunten Programm präsentierten die Initiatoren an fünf Stadtteil-Inseln ihr abwechslungsreiches Programm. MEHR

Senatorin Stahmann stellt die Aktion „Stärken statt schütteln“ vor

v .l. auf dem Podium Kristin Adamaszek, Landeskoordinatorin Frühe Hilfen, Senatorin Anja Stahmann, Maren Maetze, Epsymo e. V.

24.08.2018 - Nach Schätzung von Expertinnen und Experten erleiden in Deutschland jedes Jahr 300 bis 400 Säuglinge und Kleinkinder ein Schütteltrauma – und die Dunkelziffer ist hoch. MEHR

Zwei neue Einrichtungen der Jugendhilfe - Pädagogische Unterstützung für Minderjährige und junge Erwachsene

Unterkunft eines jungen Flüchtlings

23.08.2018 - Für Minderjährige und junge Erwachsene mit erheblichen sozialen Anpassungsproblemen und zur Haftvermeidung sollen zwei spezialisierte Jugendhilfeeinrichtungen ihren Betrieb aufnehmen. MEHR

Neue Praxis zur Altersfeststellung bei Flüchtlingen in der Jugendhilfe

Junge Flüchtlinge

23.08.2018 - Nach mehreren einschlägigen Beschlüssen des Oberverwaltungsgerichts (OVG) ändert Bremen seine Praxis zur medizinischen Altersfeststellung von jungen Flüchtlingen. Das erläuterte Sozialsenatorin Anja Stahmann heute (23. August 2018) vor der Deputation für Soziales, Jugend und Integration. Betroffen sind Personen, die unbegleitet einreisen und nach eigenen Angaben minderjährig sind, von der Jugendbehörde aber als volljährig angesehen werden. MEHR

Unterhaltsleistungen nach Gesetzesnovelle stark nachgefragt

Grafik Unterhaltsvorschuss

23.08.2018 - Nach der Novelle des Gesetzes für Unterhaltsvorschüsse und ausfallleistungen (UVG) haben sich die entsprechenden Ausgaben der beiden Stadtgemeinden im Land Bremen mehr als verdoppelt: Hatten Bremen und Bremerhaven in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 zusammen noch 6,3 Millionen ausgegeben, waren es im Vergleichszeitraum 2018 fast 13,8 Millionen. MEHR

Erste Bremer Familienbildungswoche

Plakat der Familienbildungswoche vom 8. bis 16. September 2018

14.08.2018 - Bremens Angebote für Familien in den Quartieren sind so vielfältig wie die Menschen selbst: Mütterzentren, Häuser der Familie, Jugendtreffs, Quartiersbildungszentren, Blaumeier, Kinder- und Familienzentren sind nur einige der bekannteren Einrichtungen. Mit der ersten Bremer Familienbildungswoche und mehr als 70 Veranstaltungen präsentieren sich über 40 Einrichtungen aus fünf Stadtteilen vom 8. bis 16. September 2018 erstmals gemeinsam in all ihrer bunten Vielfalt. MEHR

Wieder zu haben: Ratgeber für Alleinerziehende ist aktualisiert und neu aufgelegt

26.06.2018 - Neu und aktuell: Der Ratgeber „Alleinerziehend in Bremen? Finanzielle Hilfe im Überblick“ ist jetzt wieder zu haben – die Neuauflage wurde um das neue Unterhaltsvorschussgesetz aktualisiert. Auf 50 Seiten schlüsselt die Broschüre staatliche Leistungen und Angebote anderer Stellen in Tabellenform auf, fokussiert auf die jeweilige Lebenssituation Alleinerziehender. MEHR

250 Schulranzen für Kinder aus einkommensschwachen Familien

Senatorin Stahmann und Dominik Schulte, Niederlassungsleiter der PSD Bank Nord eG verteilen Schulranzen

02.06.2018 - Die Anschaffung eines Schulranzens kann richtig ins Geld gehen, 150 bis 200 Euro sind keine Seltenheit. Vor diesem Hintergrund verteilt die PSD Bank Nord eG schon im elften Jahr vor Beginn der Sommerferien 250 qualitativ hochwertige Ranzen, bedruckt mit unterschiedlichen, aktuellen Motiven. Mit Unterstützung der Sozialbehörde, die die rund 400 Anträge der Familien auf Bedürftigkeit geprüft hat, sind heute (Samstag, 2. Juni 2018) die Ranzen vergeben werden. MEHR

Ländertreffen der Mehrgenerationenhäuser Niedersachsen und Bremen -„Demokratie beginnt im Quartier, nicht in den Parlamenten“

Heike Binne, Jürgen Wiebicke, Anja Stahmann

25.05.2018 - Die Vertreterinnen und Vertreter von rund 70 Mehrgenerationenhäusern in Niedersachsen und fünf im Land Bremen haben sich am Donnerstag, 24. Mai 2018 zu ihrem Ländertreffen im Haus der Bürgerschaft in Bremen getroffen. MEHR