Sie sind hier:

Aktuelle Meldungen

Selbsthilfegruppen suchen dringend Räumlichkeiten für Gruppentreffen

16.06.2020 - Das Netzwerk Selbsthilfe wendet sich mit seiner Suche nach Räumlichkeiten für Gruppentreffen an die Öffentlichkeit. WEITER

Auftaktsitzung zum Landesprogramm "Lebendige Quartiere"

15.06.2020 - Die Koalition plant ein neues Landesprogramm "Lebendige Quartiere", um vorhandene Programme wie "Wohnen in Nachbarschaften" (WiN), "Lokales Kapital für soziale Zwecke" (LOS) und Soziale Stadt weiterzuentwickeln und mit den unterschiedlichen Ansätzen aller Ressorts zur Stabilisierung der Quartiere besser zu vernetzen. WEITER

Amt für Versorgung und Integration wieder für den Publikumsverkehr geöffnet

08.06.2020 - Das Amt für Versorgung und Integration Bremen – AVIB – ist ab sofort wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. WEITER

"Wohnen in Nachbarschaften" wird weiterentwickelt

04.06.2020 - Das Programm „Wohnen in Nachbarschaften“ (WiN) mit seinen sozialen Projekten zur Stärkung von belasteten Quartieren soll bis 2025 mit einigen Ergänzungen fortgeführt werden. WEITER

Senatorinnen Schaefer und Stahmann schlagen vor: Rund eine halbe Million Euro mehr für WiN und ein Landesprogramm

17.09.2019 - Das Programm "Wohnen in Nachbarschaften" (WiN), das Quartiere mit sozialen Projekten stärkt, läuft zum Jahresende 2019 aus. Eine Evaluation der bisherigen Arbeit von WiN soll in Verbindung mit dem "Monitoring Soziale Stadt" Aufschluss darüber geben, ob und in welcher Form das mit bislang 1,75 Millionen Euro ausgestattete Programm ab 2020 fortgeführt wird. WEITER

„Ankommen im Quartier“ - Professionelle Unterstützung beim Einleben im Quartier

12.09.2019 - Flüchtlinge in Bremen haben nach wie vor besonders hohe Beratungsbedarfe im Umgang mit Behörden, Anträgen und Bescheiden. Das zeigt die aktuelle Auswertung der Beratungstätigkeit im Projekt „Ankommen im Quartier“ (AiQ), das Sozialsenatorin Anja Stahmann heute (Donnerstag, 12. September 2019) der Deputation für Soziales, Jugend und Integration vorgelegt hat. WEITER

Kleinkind-Spielbereich in Lüssum- Bockhorn wird neugestaltet

26.08.2019 - Der Kleinkind-Spielbereich auf dem Spielplatz „Pfiffikus“ an der Vorberger Straße in Lüssum-Bockhorn ist in die Jahre gekommen und bietet sehr wenig Spielmöglichkeiten für Kleinkinder. WEITER

Unterstützung für Geflüchtete in der Vahr – „Ankommen im Quartier“-Stelle ist neu besetzt

26.07.2019 - Die Beratungsstelle „Ankommen im Quartier“ in der Vahr ist neu besetzt. Ab sofort bietet die Sozialpädagogin Dorit Andrea Lamprecht im Familien- und QuartiersZentrum Neue Vahr Nord e.V. Mehrgenerationenhaus (FQZ) Beratung und Unterstützung für Geflüchtete im Stadtteil an. WEITER

In Gröpelingen entsteht ein neuer Spielplatz

08.05.2019 - In Gröpelingen wird aus Mitteln des Integrierten Entwicklungskonzeptes (IEK) und Ablösemitteln eines Bauunternehmens der neue Kleinkindspielplatz Dockstraße entstehen. In Zusammenarbeit mit dem „Kinder-und Familienzentrum Pastorenweg“ hat der Fachdienst Spielraumförderung ein Beteiligungsverfahren unter anderem mit Kindern zwischen drei und sechs Jahren umgesetzt. Die Ergebnisse einer Zukunftswerkstatt werden am Freitag, 17. Mai um 10:30 Uhr in der Kita Pastorenweg 110 vorgestellt. WEITER

Senatorin Stahmann: Integration muss steuerlich gefördert werden

12.04.2019 - Vereine, die sich der Integration von Zugewanderten widmen, sollen sich künftig als gemeinnützig anerkennen lassen können und damit von Steuervergünstigungen profitieren. Ein entsprechendes Votum hat heute, Freitag, 12. April 2019, die Integrationsministerkonferenz (IntMK) bei ihrer Jahrestagung in Berlin auf Antrag Bremens abgegeben.
WEITER