Sie sind hier:

Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen aus den Bereichen

  • Menschen mit Behinderungen
  • Pflegebedürftige Menschen
  • Rechtliche Betreuung und
  • Sozialleistungen für Menschen in besonderen Lebenslagen

Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Informationsveranstaltung zum Thema Schwerbehindertenrecht

18.04.2019 - Behinderte und schwerbehinderte Menschen können als Ausgleich für die behinderungsbedingten Nachteile sogenannte Nachteilsausgleiche für sich in Anspruch nehmen, zum Beispiel Steuervergünstigungen, gesonderte Parkplätze, Vergünstigungen bei Bussen und Bahnen. Die Nachteilsausgleiche sind abhängig vom Merkzeichen und vom Grad der Behinderung. MEHR

Senatorin Stahmann: Leistungen für Menschen mit Behinderung werden individueller und flexibler

11.04.2019 - Menschen mit Behinderungen sollen ihre Ansprüche gegenüber dem Sozialstaat in Zukunft individueller formulieren und geltend machen können. Das Instrument für eine passgenaue Bedarfsermittlung wird Bremen vom Land Niedersachsen in einer modifizierten Form übernehmen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag haben beide Länder jetzt geschlossen. MEHR

Teilhabeberatung für Sehbehinderte im Pflegestützpunkt Bremen-Nord

09.04.2019 - Eine Sprechstunde für Menschen mit Sehbehinderungen und deren Angehörige bietet die „;ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“; (EUTB) am Dienstag, 16. April 2019, von 10 bis 13 Uhr im Pflegestützpunkt Bremen-Nord an, Breite Straße 12d. Es berät Martina Reicksmann vom Blinden- und Sehbehindertenverein Bremen. MEHR

Teilhabeberatung in Vegesack

01.04.2019 - Eine Sprechstunde für behinderte und chronisch kranke Menschen sowie ihre Angehörigen bietet der Pflegestützpunkt Bremen Nord, Breite Straße 12d, am Freitag, 12. April 2019, von 9.30 bis 12.30 Uhr. Es berät ein Vertreter der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen Bremen e.V. im Rahmen der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung.
MEHR

Teilhabeberatung mit dem Schwerpunkt Sehen im Pflegestützpunkt

07.03.2019 - Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) erweitert ihr Angebot um eine Sprechstunde mit dem Schwerpunkt Sehen. MEHR

Teilhabeberatung in Vegesack in der nächsten Woche

07.03.2019 - Eine Sprechstunde für behinderte und chronisch kranke Menschen sowie ihre Angehörigen findet am Freitag, 15. März 2019, von 9.30 bis 12.30 Uhr im Pflegestützpunkt Bremen Nord statt, Breite Straße 12d, statt. Es berät ein Vertreter der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen Bremen e.V. im Rahmen der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung.
MEHR

Teilhabeberatung mit dem Schwerpunkt Sehen im Pflegestützpunkt

11.02.2019 - Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) erweitert ihr Angebot mit Sprechstunde mit dem Schwerpunkt Sehen:
Martina Reicksmann vom Blinden- und Sehbehindertenverein Bremen bietet sie jeden dritten Dienstag im Monat von 10 bis 13 Uhr im Pflegestützpunkt Bremen-Nord Breite Straße 12d, an - erstmals am Dienstag, 19. Februar 2019. MEHR

Teilhabeberatung in Vegesack

06.02.2019 - Eine Sprechstunde für behinderte und chronisch kranke Menschen sowie für deren Angehörige findet am Freitag, 15. Februar 2019, von 9.30 bis 12.30 Uhr im Pflegestützpunkt Bremen Nord statt, Breite Straße 12d. Es berät ein Vertreter der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen Bremen e.V. im Rahmen der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung. MEHR

Kulturelle Angebote zur Entlastung pflegender Angehöriger - Sozialsenatorin fördert bislang fünf Einrichtungen

18.01.2019 - Pflegende Angehörige gehen oft an ihre Grenzen und manchmal auch darüber hinaus. Während Pflegedienste sie in der fachlichen Arbeit entlasten können, sollen jetzt kulturelle Angebote zur Entspannung und sozialen Teilhabe im Alltag beitragen. In einem ersten Aufschlag fördert Sozialsenatorin Anja Stahmann bislang fünf Projekte in den Stadtteilen sowie in der Kunsthalle Bremen. MEHR

Pflegestützpunkte sollen ausgebaut werden

28.11.2018 - Die beiden Pflegestützpunkte in Bremen-Nord und in der Vahr sollen um je eine Dependance erweitert werden. Der Landesausschuss der Pflegestützpunkte hat beschlossen, dass für dieses Modellprojekt, das zunächst auf drei Jahre befristet ist, jetzt die Rahmenbedingungen erarbeitet werden sollen. MEHR

Pflegebedürftig – was nun? Vortrag im Pflegestützpunkt Berliner Freiheit

26.11.2018 - Welche Leistungen erbringt die Pflegeversicherung aktuell? Wie läuft das Begutachtungsverfahren nach einer Antragstellung bei der Pflegekasse? MEHR

Fachdienst Stationäre Leistungen im Amt für Soziale Dienste im Dezember 2018 geschlossen

19.11.2018 - Der Fachdienst Stationäre Leistungen, Hans-Böckler-Str. 9, bleibt im Dezember 2018 für den Publikumsverkehr geschlossen. MEHR

Pflegeberatung auf Türkisch im Pflegestützpunkt Berliner Freiheit ab November 2018

05.11.2018 - Der Pflegestützpunkt Berliner Freiheit bietet die Pflegeberatung ab sofort auch in türkischer Sprache an. Die Beratung findet immer am zweiten Donnerstag eines Monats von 10 bis 12 Uhr in einer offenen Sprechstunde statt, der nächste Termin ist der 8. November 2018. MEHR

Neues Wohnangebot für Wohnungslose ohne Krankheitseinsicht

01.11.2018 - Bremen schafft eine Wohneinrichtung mit 28 Plätzen für Männer und Frauen, die wegen psychischer Auffälligkeiten wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht MEHR

Offene Teilhabeberatung in der Vahr - Sprechstunde für behinderte und chronisch kranke Menschen und ihre Angehörigen

30.10.2018 - Am Mittwoch, 7. November 2018, bietet die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Pflegestützpunkt Berliner Freiheit 3 von 9.30 bis 12.30 Uhr eine Sprechstunde für behinderte und chronisch kranke Menschen und ihre Angehörigen. MEHR