Sie sind hier:

Beratung und Unterstützung, auch für Angehörige

Die Stadt Bremen finanziert für wohnungslose oder straffällige Menschen Beratungsangebote in Kooperation mit freien Trägern der Wohlfahrtspflege.

Für straffällige Menschen und deren Angehörige erfolgt die Beratung und Unterstützung durch den Verein der Bremischen Straffälligenbetreuung
Verein der Bremischen Straffälligenbetreuung

Für wohnungslose Menschen erfolgt die Beratung durch die Sozialberatung der Inneren Mission für wohnungslose Menschen.
Sozialberatung der Inneren Mission