Sie sind hier:

Frühberatungsstellen in Bremen

"Wenn Sie sich fragen, ob mit Ihrem Baby alles ok ist, wenn Sie für sich und Ihr Kind Kontakte und Austausch mit anderen Eltern wünschen oder Unterstützung brauchen, wie man den Familienalltag stressfreier gestalten könnte, dann rufen Sie bei einer der Frühberatungsstellen an. Vereinbaren Sie einen Termin! Die Beratung ist vertraulich und kostenfrei."

Grafik eines lachenden Babys, jpg, 53.5 KB
Lachendes Baby, Grafik: Ulrike Rank

Alle Frühberatungsstellen bieten werdenden Eltern und jungen Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren Beratung und Unterstützung rund um die spannende und herausfordernde neue Lebensphase mit einem Baby.

Bei den Frühberatungsstellen handelt es sich um ein niedrigschwelliges Angebot mit präventivem Charakter. Die Frühberatung stärkt Eltern und Familien.
In den Beratungsstellen arbeitet ein multiprofessionelles Team (Sozialpädagoginnen, Psychologinnen, Hebammen und auch Kinderkrankenschwestern) zusammen.

Grafik eines weinenden Babys, jpg, 51.9 KB
Weinendes Baby, Grafik: Ulrike Rank

Die Fachkräfte beraten und unterstützen die Familien

  • und geben eine Orientierung in Erziehungsfragen
  • bei Fragen rund um die Schwangerschaft
  • bei der Versorgung und Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern
  • in Fragen der Alltagsorganisation
  • bei der Beziehungsentwicklung zwischen Eltern und Kleinkind
  • der Gesundheit von Müttern, Vätern und Kindern
  • und auftretenden Belastungen im Umgang mit den Säuglingen (Schreien, Schlafen, Essen, Trotz).

Manche Frühberatungsstellen setzen bei Bedarf auch Sprachmittler/-innen ein.

Die Angebote der Frühberatungsstellen umfassen in der Regel offene Beratungszeiten, Einzelberatung sowie offene und geschlossene Gruppenangebote für (werdende) Familien, Väter und Mütter mit kleinen Kindern (0-3 Jahre). Infomieren Sie sich über die jeweiligen Angebote in den Stadtteilen. Sie können sich die Flyer der einzelnen Frühberatungsstellen auf dieser Seite herunterladen.

Bremen Mitte

Frühberatungsstelle Mitte (Träger: DRK)
Bahnhofstraße 32, 28195 Bremen
Tel. (0421) 960 365-15
Frühberatungsstelle Mitte
Frühberatungsstelle des DRK

Bremen-Süd

Frühberatungsstelle Süd (Träger: SOS Kinderdorf und Amt für Soziale Dienste)
im Quartierszentrum Huckelriede
Niedersachsendamm 20 a, 28201 Bremen
Tel. (0421) 59 71 270
Frühberatungsstelle Süd
Frühberatungsstelle Süd im SOS Kinderdorfzentrum

Bremen West

Frühberatungsstelle Gröpelingen (Träger: Caritas-Erziehungshilfe gGmbH)
Gröpelinger Heerstraße 289, 28239 Bremen
Tel. (0421) 39 09 92 46
Frühberatungsstelle Gröpelingen
Frühberatungsstelle der Caritas

Bremen Ost

Frühberatungsstelle Hemelingen (Träger: Amt für Soziale Dienste)
im Familienzentrum Mobile
Hinter den Ellern 1a, 28309 Bremen
Tel. (0421) 361-16603
Frühberatungsstelle Hemelingen
Frühberatungsstelle im Familienzentrum Mobile

Frühberatungsstelle Bremen Ost (Träger: St. Petri Kinder- und Jugendhilfe gGmbH)
Schwachhauser Heerstraße 293, 28211 Bremen
Tel. (0421) 42795-18
Frühberatungsstelle Bremen Ost
Frühberatungsstelle der St. Petri Kinder- und Jugendhilfe

Bremen Nord

Frühberatungsstelle Bremen-Nord (Träger: EPSYMO e. V.)
im Haus der Zukunft
Lüssumer Heide 6, 28777 Bremen
Tel. (0421) 69 00 91 46 und (0421) 361- 79292
Frühberatungsstelle Bremen-Nord
Frühberatungsstelle im Haus der Familie Lüssum

Ansprechpartnerin

Frühe Hilfen, Prävention